PHILOSOPHIE

Der Kumanga e.V. setzt sich für kostenloses, sauberes und sicheres Trinkwasser auf der ganzen Welt ein.

In Deutschland. Durch die Aktion „Natürlich Wasser“.
In Malawi. Durch den Bau von Brunnen.
In Tanzania. Durch die Verlegung von Wasserrohren.

100% der Spenden gehen in die Projekte.
Ohne Bürokratie.
Ohne Umwege.
Direkt. Persönlich.

Bis heute haben wir in Malawi insgesamt 5 Trinkwasserbrunnen gebaut, von denen weit mehr als 3500 Menschen tagtäglich profitieren. Die Anzahl der Malaria und Diarrhö Erkrankungen ist deutlich zurück gegangen und die Frauen müssen keine kilometerweiten und beschwerlichen Fußmärsche mehr zu der nächsten Wasserstelle antreten. Darüber hinaus wurden 16 Toiletten und 1 Hühnerfarm gebaut, Knapp 1000 Bäume gepflanzt, 40 Schulbänke fertiggestellt und viele Workshops geführt.

Trotzdem haben alleine in der Region Mchinji, Malawi immer noch 25 Dorfgemeinden keinen Zugang zu sauberem und sicherem Trinkwasser und noch deutlich mehr haben keinen Zugang zu sanitärer Grundversorgung.
Einen Zustand, den wir ändern können.

In Tanzania haben wir bis jetzt ein Wasserprojekt realisiert „Kujenga Maji“, von dem 90 Haushalte, 540 Menschen, eine Kleinbauerkooperative und eine Grundschule tagtäglich profitieren.

In Deutschland haben wir unser Wassersystem „Natürlich Wasser“ in 3 verschiedenen Bundesländern etabliert.
Dabei haben sich bis jetzt 20 Cafés der Idee angeschlossen nur noch kostenloses, gefiltertes Leitungswasser aus zugeben.
Den Betrag, den die Gäste sparen können sie direkt an die Projekte des Kumanga e.V. spenden.

Wir sind ein Kollektiv von weltoffenen, interessierten und engagierten Menschen, die gemeinsam etwas bewegen möchten.

Schließ dich der Bewegung an!